1920

Franz Dohr, gelernter Schlosser, machte sich 1920 in Bad St. Leonhard mit seiner eigenen Schlosserei selbstständig. Anfänglich nutzt er vor allem seine Erfahrungen, die er in der Maschinenfabrik Andritz gesammelt hat, und errichtet für die Bauern in der Umgebung kleinere Wasserkraftwerke.

1974

Die Automarken Datsun, Saab und Skoda sind der Einstieg von Franz und Waltraud Dohr in den Handel, die Reparatur und das Service mit den Vierrädern.

1935

In den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts chauffierten Franz und Hubert Dohr als Taxiunternehmer sowohl Einheimische als auch Gäste.

1980

Datsun wird in Nissan umbenannt. Die Vertretung für den schwedischen Saab gibt das Ehepaar Dohr ab.

1946

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg beginnen seine beiden Söhne Franz und Hubert im Betrieb mitzuarbeiten. Ab diesem Zeitpunkt heißt die Firma "Franz Dohr & Söhne".

1993

Von 1993 bis 2006 ergänzen Chrysler und Jeep die bestehenden Automarken Nissan und Skoda sowie die Zweiradhersteller Honda, Vespa und Yamaha.

1958

Franz und Hubert Dohr entscheiden, in Wolfsberg einen zweiten Standort zu eröffnen. Sie siedeln sich unweit des derzeitigen Firmensitzes im Norden von Wolfsberg an. Als gelernte Kfz-Techniker werden sie Vertragspartner von Volkswagen und ab Anfang der 60er Jahre auch von Opel.

2004

In diesem Jahr wird Auto Dohr autorisierter Vertragspartner von Hyundai, 2008 auch von Kawasaki.

1972

Aus familiären Gründen machen sich die  Brüder Franz und Hubert Dohr 1972 mit eigenen Firmen selbstständig. Franz Dohr führt "Opel Dohr" weiter und Hubert Dohr errichtet den Kfz- Betrieb am noch immer bestehenden Standort im Allgäu.

Im selben Jahr wagen auch der Absolvent der HTL-Mödling Franz Dohr Junior und seine Frau Waltraud Dohr den Weg in die berufliche Eigenständigkeit. Spezialisiert auf Zweiräder, handeln sie zu Beginn vor allem mit den Marken Honda und Vespa.

2013

Michael Dohr übernimmt gemeinsam mit Josef Maier die Geschäftsführung. Auto und Zweirad Dohr vertreten aktuell die Marken Nissan, Hyundai, Aixam, Honda, Yamaha, Kawasaki, Suzuki, Piaggio, Aprilia, Derbi und von PUCH die E-Bikes.

Historisches Foto
Das Foto von 1937 zeigt Franz, Maria und Hubert Dohr mit 2 Taxipassagieren. Anno dazumal war "Firma Franz Dohr" ein Taxiunternehmen.